Jutta Kammann - Schauspiel und Co.

Obwohl es nur eine Auswahl aus Jutta Kammanns zahlreichen Fernsehauftritten ist, zeigt sie doch die Vielfalt, mit der sie uns immer wieder berührt: Mal lachend, mal verzweifelt. Mal nachdenklich, dann wieder entschlossen. Mal die gute Seele, aber auch manchmal das Biest.

 

In ihren frühen Fernsehrollen war sie prädestiniert für die stille, sanfte Schöne. In „Unser Willi ist der Beste“ (1) war sie Kleindarstellerin, mit Perücke, ohne Text. In „Der rote Schal“ (2), ausgestrahlt 1973, konnte sie schließlich zeigen, dass viel mehr in ihr steckt. Neben Ellen Schwiers trat sie im 3. Teil der Wilkie Collins-Verfilmung auf und ließ ihren Charme spielen. Als „Penelope“ (4) war sie 1973 Zofe im „Monddiamant“, spielte an der Seite von Paul Dahlke, Theo Lingen und Stefan Behrens in England.

 

 Zahlreiche Auftritte hatte sie in beliebten Krimiserien wie „Derrick“ und „Der Alte“. Hier zeigte sie ein ganzes Repertoire an Charakteren. Während ihre Rolle als Verkäuferin (8) in der 6. Derrick-Folge (Erstausstrahlung März 1975) noch sehr an „Penelope“ erinnerte, wurden ihre Rollen im Laufe der Jahre reifer und tiefgründiger. Sie war die Geliebte ihres Chefs (9) (Der Alte – Ende mit Schrecken, Ausstrahlung April 1990), beste Freundin (3) (Derrick – Die Lebensgefährtin, Erstausstrahlung Juni 1993), leidende Mutter eines Entführungsopfers (5) an der Seite von Peter Fricke (Derrick – Anruf aus Wien, Erstausstrahlung Februar 1995), Schwägerin des Hauptverdächtigen (11), gespielt von Robert Atzorn (Derrick – Absoluter Wahnsinn, Erstausstrahlung April 1987) und Unterstützung für die Polizei (7) (Der Alte – Der Mann mit dem Hund, Erstausstrahlung Mai 1998) – kurz vor ihrer größten Rolle als „Oberschwester Ingrid“ bei "In aller Freundschaft" (6).

 

In „Derrick“ und „Der Alte“ stand sie neben zahlreichen Größen der deutschen Fernsehwelt vor der Kamera, u.a. Armin Mueller-Stahl, Sky DuMont und Mathieu Carrière. Nicht selten spielte sie das Opfer und hatte auch als „Tatort“-Leiche Auftritt in der beliebten Krimireihe. In ungewohnter Rolle brillierte sie 1996 in „Derrick – Bleichröder ist tot“ als Drogenabhängige (10).

 

Seit nunmehr 10 Jahren steht sie auf der anderen Seite: Als fürsorgliche Oberschwester Ingrid hat sie Herz und Ohr für ihre Patienten. Oberschwester war sie schon mehrmals in ihrer Karriere, früher auf der Bühne (z.B. in Wolfgang Bauers „Change") und 1991 in „Der Alte – Der Anschlag“ als „Oberschwester Wilma“, ganz in blauer Uniform. „Ingrid“ ist ihre erste durchgängige Serienrolle – ein Charakter, der sich entwickelt und noch viel Potenzial hat. „Ingrid“ kann all das sein, was Jutta Kammann uns in vielfältigen Rollen bewiesen hat: Die Schöne, das Biest, die Sanfte, die Herzliche, die Nachdenkliche, die Entschlossene ...

 

BIOGRAFIE

SCHAUSPIEL UND CO.

ARTIKEL UND INTERVIEWS

BILDER

 

 

Jutta Kammann in ihren zahlreichen TV-Rollen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FILMOGRAFIE (Auszug)

 

2011 25.11. "Riverboat" (Talk)

2009 12.10. "DAS!" (Magazin)

2009 April "Brisant" (Magazin)

2008 27. + 28.10. "Sachsen-Anhalt heute" (Magazin)

2008 25.10. "RBB Aktuell" (Magazin) - TV-Beitrag

2008 25.10. "Brisant" (Magazin) - TV-Beitrag

2008 16.10. "MDR um 12" (Magazin) - TV-Beitrag

2008 04.09. "Brisant" (Magazin) - TV-Beitrag

2008 24.06. "BILD Osgar 2008" (Preisverleihung)

2007 29.12. "Danke, Dieter-Thomas Heck - Geburtstagsgala" (TV-Gala)

2007 12.05. (Ausstrahlung 14.05.2007) "BILD Osgar 2007" (Preisverleihung)

2006 14.12. "José Carreras Gala 2006" (Benefiz-Gala)

2006 19.10. "Stargala zugunsten der Deutschen Welthungerhilfe" (Benefiz-Gala)

2006 26.08. "Brisant Brillant" (Preisverleihung)

2006 22.05. "BILD Osgar 2006" (Preisverleihung)

2005 15.12. "José Carreras Gala 2005" (Benefiz-Gala)

2005 29.11. "Women's World Awards" (Preisverleihung)

2005 26.02. "Tele Bingo" (Quiz)

2004 25.12. "In aller Freundschaft - Weihnachtsspecial" (Unterhaltung)

2004 25.05. "Hier ab Vier" (Magazin)

2004 18.05. "Wir in Bayern" (Magazin)

2004 08.04. "Promi-Delikat" (Quiz)

2003 18.12. "José Carreras Gala 2003" (Benefiz-Gala)

2003 08.11. "Tele Bingo" (Quiz)

2003 "Nachtcafé" (Talk)

2003 12.05. "Fliege Ich muss meinen Mann teilen" (Talk)

2003 28.03. "Siska: Der Brief aus Rio" # 44 (Krimi-Serie) - Edith Stiegler

1999 15.10. "Siska: Das Ende von Haug" # 14 (Krimi-Serie) - Ärztin

1999 12.10. "Hier ab Vier" (Magazin)

1999 04.06. "Der Alte: Die Wahrheit ist der Tod" # 246 (Krimi-Serie) - Ärztin

1999 "Tatort: Der Fluch des Bernsteinzimmers" (Krimi-Reihe) - Anna von Sachsen-Gronau

seit 1998 "In aller Freundschaft" (TV-Serie) - Oberschwester Ingrid Rischke

1998 22.05. "Der Alte: Der Mann mit dem Hund" # 238 (Krimi-Serie) - Frau Domen

1998 23.01. "Derrick: Die Tochter des Mörders" # 277 (Krimi-Serie) - Lara Kronach

1996 13.12. "Derrick: Bleichröder ist tot" # 266 (Krimi-Serie) - Frau Zuber

1996 16.08. "Der Alte: Nachtmorde" # 217 (Krimi-Serie) - Berta Jülich

1996 12.07. "Derrick: Das leere Zimmer" # 261 (Krimi-Serie)

1995 03.02. "Derrick: Anruf aus Wien" # 244 (Krimi-Serie) - Ulrike Bach

1995 20.01. "Der Alte: Türkische Spezialitäten" # 201 (Krimi-Serie) - Anja Hoppe

1994 18.11. "Der Alte: Am Abgrund" # 198 (Krimi-Serie) - Gudrun Hector

1994 Februar "Pyramide" (Unterhaltung)

1994 21.01. "Der Alte: Litfins Tod" # 190 (Krimi-Serie) - Franziska Arend

1993 17.12. "Derrick: Ein Objekt der Begierde" # 230 (Krimi-Serie) - Helene Soost

1993 12.11. "Der Alte: Anstiftung zum Mord" # 188 (Krimi-Serie) - Elke Mayerhof

1993 18.06. "Derrick: Die Lebensgefährtin" # 224 (Krimi-Serie) - Vera Lohwald

1992 18.12. "Der Alte: Der amerikanische Onkel" # 178 (Krimi-Serie) - Heide Lorenz

1992 15.05. "Der Alte: Der Tod ist kein Ende" # 171 (Krimi-Serie) - Claudia Bantsch

1991 27.12. "Der Alte: Der Anschlag" # 167 (Krimi-Serie) - Oberschwester Wilma Schramm

1990 27.04. "Der Alte: Ende mit Schrecken" # 149 (Krimi-Serie) - Ursula Arno

1990 19.01. "Der Alte: Die Wahrheit" # 146 (Krimi-Serie)

1989 13.10. "Der Alte: Doppelmord" # 142 (Krimi-Serie) - Frau Weinert

1989 24.02. "Derrick: Der zweite Mord" # 173 (Krimi-Serie) - Frau Ismay

1987 04.09. "Der Alte: Die letzte Nacht" # 120 (Krimi-Serie)

1987 24.04. "Derrick: Absoluter Wahnsinn" # 151 (Krimi-Serie) - Helga Schönhäuser

1987 "Ein Heim für Tiere: Spatzi, das Hängebauchschwein" # 66 (TV-Serie) - Monika Röttig

1985 09.06. "Derrick: Kranzniederlegung" # 132 (Krimi-Serie) - Frau Dr. Lissner

1984 14.12. "Derrick: Stellen Sie sich vor, man hat Dr. Prestel erschossen" # 122 (Krimi-Serie) - Frau Wilmers

1981 "Roditelskij den" (aka "Parent's Day) (Kurzfilm)

1980 12.12. "Derrick: Eine Rechnung geht nicht auf" # 78 (Krimi-Serie) - Gudrun Hofstetter

1980 04./05. 06."Lucilla" - Teil 1 und 2 (TV-Film) - Francoise

1977 18.09. "Derrick: Inkasso" # 38 (Krimi-Serie) - Lore

1976 05.09. "Derrick: Das Superding" # 26 (Krimi-Serie) - Sekretärin Fräulein Bracht

1975 09.03. "Derrick: Nur Aufregungen für Rohn" # 6 (Krimi-Serie) - Verkäuferin

1976 29./31.08. "Die Affäre Lerouge" (Mini-TV-Serie) - Juliette Chaffour

1974 29.05. "Im Auftrag von Madame - Das Collier" (TV-Serie) - Agentin

1973 "Der Monddiamant" (2 tlg. TV-Film) - Penelope Betteredge

1972 "Der rote Schal" (3tlg. TV-Film; Dritter Teil) - Peggy

1972 "Ausbruch" (TV-Film)

1972 "Eine Tote soll ermordet werden" (TV-Film) - Ellen Derry

1971 "Unser Willi ist der Beste" (TV-Film) - Regieassistentin

1969 "Goya" (Mini-TV-Serie) - Pepita Tudo

 

 

 

THEATER (Auszug)

 

Auf Böcke schießt man nicht von August von Kotzebue

mit Claudia Rieschel, Alexander Hegarth, Jutta Kammann, Gernot Duda, Helmut Gentsch, Linda Tov, Iris Werlin

Stuttgart, Komödie im Marquardt

1980

 

Bezaubernde Julia von Marc-Gilbert Sauvajon

Regie: Erica Hermann

mit: Monika Madras, Jürgen Haug, Jutta Kammann, Jörg von Liebenfelß u.a.

Stuttgart, Komödie im Marquardt

1992

 

Change von Wolfgang Bauer

 

Der Hauptmann von Köpenick von Carl Zuckmayer

mit W. Condrus, M. Goll, M. Gräfe, J. Kammann, A. Stötzer, J. Adae, A. Andre S. Hörn, T. Heller, L. Moik, R. v. Stolzmann

Stuttgart, Komödie im Marquardt

1988

 

Ein Hauch von Frühling

mit Reinhart von Stolzmann, Erika Ussat, Jutta Kammann u. a.

Stuttgart, Komödie im Marquardt

1985

 

Gerüchte Komödie von Neil Simon

Regie: René Heinersdorff

mit: Michael Hinz, Viktoria Brams, Rainer Goernemann, Olivia Silhavy, Jutta Kammann, Klaus Ringer u.a.

München, Kleine Komödie am Max II

1991/1992

 

Lady Windermeres Fächer Komödie von Oscar Wilde

Regie: Dieter Wieland

Mit Sonja Ziemann, Karl Schönböck, Gerhard Lippert, Fee von Reichlin, Dirk Galuba, Jutta Kammann, Ninc Korda, Sky Dumont, Magrit Mecklenburg, Daniela Ziemann, Fritz Rothardt. Michael Aufhauser

München, Kleine Komödie im Bayerischen Hof

1982

 

Lasst uns endlich anfangen Komödie von Richard Harris

Regie: Rene Heinersdorff

mit: Alice und Ellen Kessler, Ilja Richter, Nora von Collande, Jutta Kammann, Gundula Petrovska, Christine Schild u. a.

München, Kleine Komödie am Max II

1993

 

Lea Komödie von Yves Jamiaque

Regie: Harald Leipnitz

mit: Ruth-Maria Kubitschek, Harald Leipnitz, Jutta Kammann, Tracy Schönbach, René Heinersdorff

München, Kleine Komödie im Bayerischen Hof

1987

 

S'elektrisch Herzle

 

Sturm im Wasserglas von Bruno Frank

Regie: Claus Landsittel

mit: E. Wackernagel, W. Schultheiß. S. Kühne, W. Stahlke, W. Sembdner, J. Kammann, J. Kaehler, N. Schilling, K. H. Butzen, K. Engeroff, H. Stöhr, H. Zahn

Stuttgart, Komödie im Marquardt

1988

 

Trautes Heim - nie allein von Anthony Marriott und Bob Grant

mit: Rotraut Rieger, Dieter Schaad, Joachim Jung, Jutta Kammann, Kurt Sterneck u. a.

Stuttgart, Komödie im Marquardt

1991